Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen

28. BAUTZENER THEATERSOMMER


Spuk unterm Riesenrad
Frei nach C. U. Wiesner - von Lutz Hillmann

Die Kinder Keks, Umbo und Tammi verbringen die Sommerferien bei ihren Großeltern, die eine Geisterbahn betreiben. Dort erwecken sie durch Zufall beim Säubern in der Spree drei Märchenfiguren – die Hexe, den Riesen und das Rumpelstilzchen – zum Leben. Auf ihrer Flucht vor den Kindern besorgen diese sich moderne Kleidung, um nicht aufzufallen. Trotzdem verursachen sie überall nur Chaos bis sie sich in einer alten Burg verschanzen. Im Keller dieser Burg entdecken die Kinder eine uralte Chronik und erfahren, dass nur ein bestimmter Bannspruch und Eis oder Schnee eine Rückverwandlung garantiert. Doch das stellt sich als nicht so einfach heraus, denn vor allem Rumpelstilzchen macht Probleme. Hexe und Riese schaffen vielleicht sogar die Eingliederung in die Gegenwart…
Lutz Hillmann inszeniert seine eigene freie Bühnenbearbeitung der Buchvorlage von C. U. Wiesner und natürlich dürfen lokale Bezüge nicht fehlen. Das Publikum erwartet beste Familienunterhaltung mit Spaß, Musik und viel Augenzwinkern.

6. Juni bis 14. Juli 2024 im Hof der historischen Ortenburg
Vorstellungen mittwochs bis sonntags

 

Sommertheater im Theatergarten am großen Haus

Im Theatergarten am großen Haus des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters wird an den Theatersommer-Wochenenden in sommerlich lauer Biergarten-Atmosphäre ein umfangreicher Spielplan mit Komödien für Erwachsenes Publikum sowie Märchen und Kasperstücken für Familien angeboten.


Weiter Infos und Buchungsmögichkeiten unter: www.theater-bautzen.de

Rund um den Bautzener Theatersommer werden zahlreiche Serviceleistungen angeboten: Frühbucherrabatt, Internetbestellung, Kartenversand, Rollstuhlplätze und -toiletten, Programmhefte, Informations-Flyer und eine reichhaltige Gastronomie im Hof der Bautzener Ortenburg.