NEWS aus den Kulturbetrieben

SCHÜLER MACHEN THEATER 2022
Der Landesverband Sachsen förderte die diesjährigen Schülertheatertage in Plauen und Zwickau


Kurzbericht aus dem Theater Plauen-Zwickau:
Am 22. und 23. März 2022 fand in Kooperation mit dem Puppentheater Zwickau und dem Mondstaubtheater e.V. Zwickau unser Schülertheaterfestival statt. Hier konnten sich verschiedenste Gruppen aus Zwickau und Umgebung auf der Gewandhausbühne künstlerisch vorstellen. Ob Oberschülerprozess, 80er Party oder eine leuchtende Unterwasserwelt, kreativer hätte es nicht sein können. Alle Gruppen zeigten ihren Probenstand und erhielten ein Feedback zum Weiterarbeiten. Am nächsten Tag lockten spannende Workshops: Akrobatik, Tanz, Bühnenkampf, Animationsfilm und Stimmtraining. Somit wurde ein vielseitiger Austausch angeregt.

In Plauen fanden die Schülertheatertage 2022 dezentral statt. Zum einen besuchten wir das Pestalozzi-Gymnasium Rodewisch und führten dort verschiedene Workshops durch. Außerdem erfreuten wir die Erich-Ohser-Grundschule in Plauen mit einem Theaterworkshop. In der Kita Buratino führten wir ein mehrtägiges Theaterprojekt zum Thema „Wir sind Spitze!“ durch. In der Kita Friesenzwerge hieß es „Kleine Clowns in der Kita“. Als Höhepunkt spielten die Kinder auf unserer Kleinen Bühne. In der Grundschule „Am Wartberg“ werden wir im Juli zu Gast sein. Hier werden wir zusammen mit externen Medienpartnern ein multimediales Theaterprojekt gestalten.

So war es trotz der Pandemiesituation möglich, sich zu begegnen und neue Impulse zu erzeugen.


11. Sächsisches Theatertreffen
Der diesjährige Theaterpreis ging an das TJG mit der Inszenierung „TIERE ESSEN“. Der Landesverband Sachsen gratuliert dem Preisträger und dankt für die Teilnahme mit dieser lebendigen Inszenierung.